Wir sind Wolkenschieber

Gesicht

Wolkenschieber Gala

Rückblick

„Die Wolkenschieber“ ist eine Initiative der JOKE Event AG. Gemeinsam mit engagierten Partnern aus der Wirtschaft organisierte die Eventagentur die „Wolkenschieber Gala“ im Maritim Hotel & Congress Centrum Bremen.

Die JOKE Event AG arbeitete unentgeltlich und stellte eigenes Equipment sowie Personal kostenfrei zur Verfügung. Der Erlös aus dem Verkauf der Eintrittskarten wurde zu 100% gespendet.

Eine Initiative für Kinder und Jugendliche aus Bremen und der Region

Die „Wolkenschieber Gala“ war Bremens größte Benefiz-Veranstaltung und wurde alle zwei Jahre durchgeführt. Das Ziel der Veranstaltung war die Kinder und Jugendförderung in Bremen und der Region.

Das Programm

Die „Wolkenschieber Gala“ wurde von Yared Dibaba moderiert. Mit seinem norddeutschen Charme hat Yared einige namhafte Künstler auf der Gala angekündigt. Unter anderen standen Ina Müller, Laith Al-Deen, Peter Maffay, die Gruppe „PUR“ und der Magier Hans Klok auf der Bühne im Maritim Hotel & Congress Centrum Bremen.

Das Menu 

Das 5-Gänge-Menu der Gala wurde von mehreren Restaurants und Betrieben zubereitet. Jeder einzelne Küchenchef war für einen Gang verantwortlich. Geleitet und koordiniert wurde das Menu in jedem Jahr vom erfahrenen Küchendirektor Reinhold Schuwer.

Die prominenten Gäste

Das Menu der Gala wurde natürlich von erfahrenen Oberkellnern und Servicekräften serviert. Das Team bekam aber regelmäßig Unterstützung von unseren prominenten Gästen. Sabine Postel, Klaus Baumgart, Oliver Mommsen, Herbert Trattnigg, Markus Majowski, Dieter Eilts, Ross Antony, Johann Lafer, Ralf Zacherl, Dagmar Berghoff und viele mehr haben sich die Schürze umgebunden und unsere Gäste auf der Gala bedient.

Die Sponsoren

Der partnerschaftliche Umgang mit prominenten Gästen, gemeinnützigen Organisationen und besonders mit den Sponsoren war uns wichtig. Die Wolkenschieber wurden seit Beginn der Initiative im Jahr 2007 von engagierten Unternehmen unterstützt, die ihre soziale Verantwortung in Bremen durch unsere Veranstaltung wahrgenommen haben. Daraus ist ein nachhaltiges Netzwerk aus engagierten Menschen und Unternehmen entstanden, das sich auch neben der Gala für die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen einsetzt.

Der Begriff „Wolkenschieber“

Wir verstehen den Begriff „Wolkenschieber“ als etwas, das jeder werden kann - und zwar nicht nur durch großzügiges Engagement für eine Benefiz-Gala, sondern alltäglich im Umgang mit Menschen.

Wolkenschieber helfen Kindern und Jugendlichen, sie schieben dunkle Wolken weg, bringen traurige Menschen zum Lachen und bieten ihre Unterstützung an. Jede Person, jedes Unternehmen und jede Organisation kann ein Wolkenschieber sein. Egal ob man sich persönlich für Kinder einsetzt oder finanziell unterstützt, jeder Beitrag und jedes Engagement ist wichtig.

Verwendung der Spenden

Die Wolkenschieber konnten nicht direkt und unmittelbar helfen, sie konnten aber Menschen und Organisationen unterstützen, die sich nachhaltig und engagiert um Kinder- und Jugendliche in der Region Bremen kümmern.

Durch insgesamt fünf Veranstaltungen (2007, 2009, 2011, 2013, 2015) und weiteren kleineren Aktionen konnten fast 1.000.000 € für regionale gemeinnützige Organisationen gesammelt werden. Neben der monetären Spende haben wir für die Organisationen auch ein öffentliches Forum geschaffen und über ihre wichtige Arbeit informiert.

Die Wolkenschieber Gala 2015
Die Wolkenschieber Gala 2015

 

 

 

Die Wolkenschieber Gala 2013
Die Wolkenschieber Gala 2013

 

 

 

Die Wolkenschieber Gala 2011
Die Wolkenschieber Gala 2011

 

 

 

Die Wolkenschieber Gala 2009
Die Wolkenschieber Gala 2009

 

 

 

Die Wolkenschieber Gala 2007
Die Wolkenschieber Gala 2007