Wir sind Wolkenschieber

Sonne

Awards

Rückblick

Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Wolkenschieber Gala einige nationale und internationale Beachtung erfahren durften.

Finalist für den Deutschen Engagementpreis 2013

Sabine Postel hatte die Wolkenschieber für den Deutschen Engagementpreis 2013 mit folgender Beschreibung nominiert.

Hinter der Idee der Wolkenschieber Gala steht ein Netzwerk aus engagierten Partnern aus der Bremer Wirtschaft. Diese Partner nutzen Kernkompetenzen, bündeln diese und unterstützen so gemeinsam Kinder und Jugendliche in der Region. Es haben sich Menschen gefunden, die authentisch und mit Hingabe an eine Sache glauben und diese erfolgreich und gemeinsam umsetzen.

Sabine Postel

Um den Deutschen Engagementpreis kann man sich nicht selbst bewerben. Stattdessen können die Bürgerinnen und Bürger engagierte Personen oder Organisationen für die bundesweite Auszeichnung vorschlagen. Der Deutsche Engagementpreis ehrt seit 2009 freiwillig Aktive in den Kategorien Gemeinnütziger Dritter Sektor, Politik & Verwaltung, Einzelperson, Wirtschaft und einer jährlich wechselnden Schwerpunktkategorie.

Die Wolkenschieber haben es von 1.200 eingereichten Projekten unter die 15 Finalisten geschafft und wurden am 05.12.2013 in Berlin mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet:

„Die JOKE Event AG wird für vorbildliches Engagement mit der Wolkenschieber Gala als Finalist in der Kategorie Publikumspreis ausgezeichnet.“

Jury des deutschen Engagementpreis

Wir freuen uns sehr über diese Ehrung und danken Sabine Postel herzlich für die Nominierung. Die Bremer Tatort-Kommissarin unterstützt uns seit der ersten Wolkenschieber Gala im Jahr 2007 mit herausragendem Engagement. Danke.

Mehr Informationen unter: www.deutscher-engagementpreis.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nominiert für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland

Der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland stellt hohe Anforderungen an seine Teilnehmer. Unternehmen können nur dann am Wettbewerb um den Designpreis teilnehmen, wenn ihr Produkt bereits mit einem nationalen oder internationalen Preis ausgezeichnet wurde. Deshalb wird die höchste offizielle deutsche Auszeichnung im Bereich Design auch als "Preis der Preise" bezeichnet.

Eine weitere Besonderheit ist, dass man sich für den Preis nicht Bewerben kann. Die Nominierung erfolgt ausschließlich durch die Wirtschaftsministerien und -senatoren der Länder bzw. durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Die "Wolkenschieber" waren in der Kategorie "Kommunikations- design" nominiert, wurden aber leider von der Jury nicht ausgezeichnet.

Wir fühlten uns aber bereits von der Nominierung sehr geehrt. Sie hat uns gezeigt, dass wir mit dem Logo der Wolkenschieber ein prägnantes, verständliches und absolut authentisches Symbol für unsere Initiative gefunden haben. Uns war aber auch bewusst, dass wir für diesen Preis nur wenige Chancen haben. Wir kümmern uns zwar auch um ein gutes „Design“, letztendlich steht aber das soziale Engagement im Vordergrund.

Mehr über den Designpreis

BEA - BlachReport Event Award

Damit hatten wir nicht gerechnet, freuten uns aber umso mehr: Am 21.01.2009 durften wir den BlachReport Event Award entgegen nehmen. Im Rahmen der Messe „World of Events“ in Wiesbaden gewannen wir in der Kategorie "Sonderpreis der Jury". Überzeugt hatte die Art und Weise der Kommunikation, die Idee und Umsetzung und nicht zuletzt der integrative Ansatz, mit dem sich die Initiative gemeinsam mit Sponsoren für die Gesellschaft einsetzt.

Der BlachReport ist in Eventkreisen ein angesehenes Fachmagazin und ehrt seit 2008 herausragende Projekte der Branche. Bewertet werden dabei insbesondere die kreativen Aspekte und die Zielorientierung eines Eventkonzeptes als Instrument der Marketing- und Unternehmenskommunikation. Zielsetzung ist es, Vielfalt und Qualität in der Livekommunikation zu fördern und zu dokumentieren.

Wir können nur immer wieder darauf hinweisen, dass dieser Erfolg ohne die Unterstützung der Sponsoren nicht möglich gewesen wäre. Wir haben den Preis deshalb auch stellvertretend für unsere Partner und unser Netzwerk entgegengenommen.

Informationen zum Award

EuBEA - European Best Event Award

Am 20.11.2008 wurde der Best European Event Award (EuBEA) in Turin verliehen und wir waren live dabei. In der Kategorie „Charity / Non-Profit-Event“ gewann unsere Initiative „Wolkenschieber“ den ersten Platz. Das ist für uns eine ganz besondere Auszeichnung, da der EuBEA der einzige Preis ist, der in dieser Kategorie auf europäischer Ebene verliehen wird.

Auch unser Schirmherr freute sich damaliger Zeit über diese europaweite Beachtung: „Das ist eine richtig schöne Anerkennung, zu der ich den Organisatoren, Sponsoren und Mithelfern ganz herzlich gratuliere“, sagte Schirmherr Jens Böhrnsen zu dem Erfolg.

Der EuBEA wird von der Italienischen ADC-Gruppe verliehen, die damit auf herausragende Projekte und Events innerhalb Europas hinweisen möchte.

Informationen zum EUBe

EVA Award

Im Jahr 2008 haben wir mit der Wolkenschieber Gala den dritten Platz des wichtigsten deutschen Event-Awards (EVA) in der Kategorie Charity-, Social- und Cultural Events gewonnen. Eine schöne Anerkennung, bei der wir uns gegen 77 bundesweite Bewerber durchgesetzt haben.

Die Laudatio der Jury hat uns sehr gefreut und unsere Ziele auf den Punkt gebracht:

Taten statt Worte: eigene Kompetenz genutzt zugunsten derer, die es nötig haben. Entstanden ist ein erfreulich uneitler, aber gleichzeitig sehr professioneller Charity-Anlass. Die Einbindung von Kindern in die Show wirkte angenehm normal und nicht aufgesetzt. Es war kein bloßes Abgreifen von Spendengeldern, sondern eine emotional berührende Veranstaltung, die die Leute im Herzen erfasst hat. Das hat uns beeindruckt.

Jury des Eva Awards

EVA steht für "Event Award" und  wird für herausragende Marketing-Events und Maßnahmen der Live-Kommunikation vergeben. Ziel des EVA ist es, Projekte zu prämieren, in denen Marketinginhalte besonders erlebnisorientiert und erfolgreich umgesetzt wurden. Mit EVA gilt es, deren Erfolg einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Vergeben wird der Award von dem Branchenverband FAMAB (Verband Direkte Wirtschaftskommunikation e.V.).

Wir danken allen Beteiligten und sind stolz, dass wir gemeinsam für Bremen diese Preise gewinnen konnten.

Eva Award